Tannenbaumaktion 13.01.2018

Prinzenpaar gibt Tannenbaum persönlich an Sammelplatz ab

Das Kolping-Prinzenpaar Martin I. und Elke I. Steinbach nutzte am Samstag die Tannenbaumaktion der Kolpingjugend und brachte ihren Tannenbaum persönlich zur Sammelstelle und begrüßte die Helfer bereits mit einem karnevalistischem Helau. Auch das V-Team hatte Helfer entsandt und beteiligte sich fleißig beim Sammeln der Tannenbäume und der Spenden.

Dabei waren insgesamt 36 Helfer und Helferinnen sowie 5 Trecker mit Anhängern im Einsatz. Unter organisatorischer Leitung von Marius Gausebeck wurden die Tannenbäume Bezirk für Bezirk in Everswinkel gegen eine freiwillige Spende eingesammelt.

 

Die Bäume wurden zur Wiese an der Mühlenstraße gebracht und dienen als Grundlage für das Osterfeuer. Die Kolpingjugend zeigte sich anschließend sehr zufrieden mit dem erzielten Sammelergebnis und bedankt sich besonders bei den Familien Püning, Wellenkötter, Leuer sowie Günther und Karl Deckenbrock, die ihre Trecker zur Verfügung gestellt haben.

Nach dem erfolgreichen Einsatz trafen sich alle Sammelteams abends zur gemütlichen Helferparty im Pfarrheim. Der Erlös der Tannenbaumaktion wird an die Clinic-Clowns in Münster und an Familien in Not in Everswinkel gespendet.